Folgebelehrung nach §43 Abs. 4 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Gemäß §43 Abs. 4 Infektionsschutzgesetz müssen Mitarbeiter, die mit leicht verderblichen Lebensmitteln oder entsprechenden Bedarfsgegenständen umgehen bzw. in Küchen tätig sind, Belehrungen durchführen. Dadurch soll die Übertragung von Infektionserregern vom Menschen auf Lebensmittel verhindert und die Lebensmittel- und Rechtssicherheit gesteigert werden.

Mithilfe unserer Online-Folgebelehrung können Sie diese Anforderungen flexibel und kostengünstig jederzeit durchführen. Unsere Belehrung ist leicht verständlich und vermittelt die notwendigen Kenntnisse. Sie entspricht den gesetzlichen Anforderungen und muss mindestens alle zwei Jahre bzw. nach Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses erfolgen.

Aus praktischen Gründen sowie zur Erfüllung der Sorgfaltspflicht empfehlen wir die jährliche Durchführung der Folgebelehrung nach IfSG in Verbindung mit der Hygieneschulung gemäß Verordnung (EG) 852/2004.

WICHTIGER HINWEIS: Die Folgebelehrung ersetzt jedoch NICHT die Erstbelehrung nach §43 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz. Diese muss beim Gesundheitsamt oder bei einem vom Gesundheitsamt beauftragten Arzt durchgeführt werden.

  • Ziele des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)
  • Übertragungswege von Infektionserregern
  • Symptome der in §42 IfSG aufgeführten Infektionserreger
  • Tätigkeits- und Beschäftigungsverbote nach §42 IfSG
  • Mitteilungspflichten des Personals gegenüber dem Arbeitgeber
  • Pflichten des Arbeitgebers nach §43 IfSG
  • Regeln der Personal- und Händehygiene
  • Beispiele und Eigenschaften leicht verderblicher Lebensmittel
  • Erfolgskontrolle (Test zum Ankreuzen)

Schulungszertifikat: Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie umgehend ein Schulungszertifikat (pdf-Dokument)

  • jederzeit und von überall flexibel durchführbar
  • kostengünstig
  • leicht verständlich und informativ
  • mehr Wissen und Hygienebewusstsein schaffen
  • gesetzliche Anforderungen erfüllen
  • übersichtliche Teilnehmerverwaltung für Firmen/Küchen/Organisationen mit praktischen Funktionen wie z.B. Erstellung von Einladungen zur Schulung, Übersicht zum Status der Schulungen bzw. der Schulungszertifikate, Import von Namenslisten der Teilnehmer…

Dauer der Schulung ca. 20 Minuten

Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie umgehend ein Schulungszertifikat (pdf-Dokument)

Preise für die Folgebelehrung nach Infektionsschutzgesetz

Anzahl gebuchter Schulungen Allgemeine Preise* Reduzierte Preise* für Kunden des BAV Instituts und anderer Tentamus-Labore
Ab 1 22,-€ 17,-€
Ab 5 20,-€ 16,-€
Ab 10 18,-€ 15,-€
Ab 50 12,-€ 10,-€
Ab 100 10,-€ 8,-€
Ab 250 9,-€ 7,-€
Ab 500 8,-€ 6,-€

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Nach der einmaligen Registrierung können Sie sich in Ihrem persönlichen Verwaltungsbereich anmelden und Schulungen für sich oder Ihre Mitarbeiter buchen.

Schulung starten, wenn Sie Zugangsdaten für eine Schulung erhalten haben

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns einfach an unter 0781 96947-0 an oder schreiben Sie uns eine Mail an karin.heinrich@bav-institut.de .