Nutzungsbedingungen

  1. Allgemeines

    1. Die BAV Akademie im Internet ist über die Domäne www.bav-akademie-plus.de zugänglich. Die BAV-Onlineschulung ermöglicht Einzelpersonen sowie Mitarbeitern registrierter Firmen die Durchführung von Hygieneschulungen und IfSG-Folgebelehrungen im Internet.
    2. Der Zugang und die Nutzung dieses Dienstes unterliegt den nachfolgenden Bedingungen. Mit der Registrierung für BAV-Onlineschulungen bzw. Teilnahme an einer Schulung erkennen Sie die nachfolgenden Bedingungen an.
    3. Die Nutzungsbedingungen können jederzeit von BAV geändert werden. Sie sind ab ihrer Bekanntgabe im Internet gültig und können dort abgerufen oder von BAV angefordert werden.
    4. Wir empfehlen Ihnen die Informationen und Nutzungsbedingungen der BAV-Onlineschulung regelmäßig zu prüfen und nachzulesen.
  2. Zugang zur Website / Nutzung

    1. Technischer Zugang
      BAV ist bemüht, die Online-Schulung rund um die Uhr an 7 Tagen der Woche zugänglich zu halten. BAV kann jedoch jederzeit Test-, Prüf- und Wartungsarbeiten sowie die erforderlichen Eingriffe zur Störungsbeseitigung durchführen. BAV ist bemüht, sofern möglich, Sie im Voraus über mögliche Unterbrechungen zu informieren.
    2. Für die Nutzung der BAV-Onlineschulung ist ein Internetzugang erforderlich. Alle Gebühren und Kosten für Ihren Internetzugang gehen zu Ihren Lasten.
    3. Logischer Zugang Der Zugang zum Verwaltungsbereich ist nur den Personen erlaubt, die sich für die BAV-Onlineschulung registriert haben. Die Teilnahme an einer Schulung ist ausschließlich der Person erlaubt, die für diese angemeldet wurde.
    4. Die Schulungen können nach jedem Kapitel unterbrochen werden und zu einem späteren Zeitpunkt an der gleichen Stelle fortgeführt werden. Die Schulung muss jedoch innerhalb von einem Monat nach der ersten Anmeldung zur Schulung abgeschlossen werden. Wird dieser Zeitraum überschritten, muss die betroffene Person erneut kostenpflichtig für die Schulung angemeldet werden.
  3. Betrieb – Sicherheit

    1. Sie verpflichten sich den Betrieb der BAV-Onlineschulung in keiner Weise zu behindern.
    2. Die Schulungsteilnehmer verpflichten sich Zugangsdaten zur BAV-Onlineschulung vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen.
  4. Links

    1. Die BAV-Onlineschulung kann Hypertext-Links enthalten, die auf andere Internetseiten einschließlich der Internetseiten von Partnern von BAV verweisen. Da der Inhalt dieser Websites nicht von BAV kontrolliert werden kann erkennen Sie an, dass die Firma BAV nicht für Produkte, Dienste und Informationen haftbar gemacht werden kann, die auf diesen Internetseiten oder von diesen Internetseiten aus verfügbar sind.
  5. Gewährleistung – Haftung

    1. BAV gewährt keinerlei Garantie, weder ausdrücklich, stillschweigend, gesetzlich noch anderweitig, und schließt insbesondere jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit der Inhalte der Website aus und übernimmt keine Gewähr, dass diese Inhalte den Erwartungen des Nutzers genügen.
    2. BAV haftet in keinem Fall für direkte und indirekte Schäden und insbesondere nicht für wirtschaftliche und finanzielle Nachteile, einschließlich Gewinnverluste, die durch die Nutzung der BAV-Onlineschulung entstehen, hervorgerufen werden oder darin begründet sind.
    3. BAV kann nicht für direkte oder indirekte Schäden die auf eine Unterbrechung, Fehlfunktion jedweder Art, eine Aussetzung der Website oder die Beendigung der Dienstleitungen aus egal welchem Grund haftbar gemacht werden.
  6. Cookies – Personen-/ Kundenbezogene Daten

    1. Sie sind damit einverstanden, dass BAV ein „Cookie“ auf der Festplatte von Rechnern speichert und die sich daraus ergebenden Informationen sammeln darf. BAV benutzt das Cookie um geschlossene Dialoge (Benutzereingaben) durchführen zu können. Weiterführende Informationen über z.B. Ihr Navigationsverhalten werden NICHT gesammelt.
    2. In Anwendung des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über die elektronische Datenverarbeitung, Dateien und Freiheitsrechte (Datenschutzgesetz) sind die im Rahmen der Nutzung der Website und/ oder aller Dienste gesammelten Informationen für BAV und seine Partner oder für seine direkt mit dem Betreiben der Website beschäftigten Dienstleister bestimmt. Diese haben ein Zugangs- und Änderungsrecht für die Daten, die Sie persönlich betreffen.
  7. Urheberrecht

    1. Sie erkennen an, dass die BAV-Onlineschulung (Internetseiten, Datenbanken, Computerprogramme) durch ein Urheberrecht und/ oder andere Rechte, die BAV hält oder zu deren Nutzung BAV berechtigt ist, geschützt sind.
    2. Sie verpflichten sich, die Hinweise zum Urheberrecht und zu anderen Rechten der BAV-Onlineschulung zu beachten und diese nicht zu verfälschen, zu unterschlagen oder in anderer Weise zu verletzen.
  8. Verschiedenes

    1. Bei einem Verstoß Ihrerseits gegen die allgemeinen Nutzungsbedingungen der BAV-Onlineschulung kann BAV jederzeit durch einfache Mitteilung Ihren Zugang sperren. BAV kann bei einer solchen Entscheidung nicht haftbar gemacht werden.
    2. Bei Streitigkeiten bezüglich der Auslegung oder Anwendung dieser Nutzungsbedingungen soll zuerst eine gütliche Einigung angestrebt werden.